© Klaus-Peter Kappest

Traumschleife Mannebach 111

  • Start: Dorfplatz am Feuerwehrgerätehaus in Mannebach, Parkplatz
  • Ziel: Dorfplatz am Feuerwehrgerätehaus in Mannebach, Parkplatz
  • mittel
  • 11,94 km
  • 3 Std. 35 Min.
  • 268 m
  • 396 m
  • 238 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Die Tour führt über kleine Pfade durch das Mannebachtal. Stille und ruhige Strecken wechseln sich mit herrlichen Ausblicken ab. Besondere Höhepunkte sind die grünen Tunnelpfade und der Lebensfluss in Fisch.

Nach der Querung des Mannebachs an der Sport- und Freizeitanlage geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum "Schaufelstal", das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein 1 km langer Abschnitt durch einen "Tunnelweg", mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach. Der Weg führt Sie weiter zum Lebensfluss nach Fisch. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem "Bickel" und wieder Ihren Ausgangspunkt.

Weitere Einstiege am Lebensfluss Fisch und der Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal möglich.

Allgemeine Informationen

Merkmale
  • Rundtour
Wegbeschreibung

Sie passieren die Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal. Nach der Querung des Mannebachs geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei, in denen sich die Mannebacher im 30-jährigen Krieg vor den Schweden versteckt haben. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum "Schaufelstal", einem romantischen Seitental des Mannebachs, das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen: ins Schaufelstal, in die Moselberge bei Trier, über den vorderen Hochwald mit den Saarbergen und zum Hosteberg. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein 1 km langer Abschnitt durch einen "Tunnelweg", mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach.

Der Weg führt Sie weiter über den unterhalb des Höhenrückens des Saargaus verlaufenden Steig zum Lebensfluss nach Fisch. Hier lassen sich die verschiedenen Lebensabschnitte des Menschen von der Geburt bis zum Tod entlang eines kleinen Flusses nachvollziehen. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. An klaren Tagen kann man in der Ferne die höchste Erhebung des Hunsrücks erkennen, den 816 Meter hohen Erbeskopf. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem "Bickel", durch das Fischer- und sich anschließende Mannebachtal über das sogenannte "Fischer Pfädchen" wieder Mannebach. Über dieses Pfädchen haben um das Jahr 1800 herum die Fischer ihre nach Mannebach in Sicherheit gebrachten Kirchenglocken in einer Nacht- und Nebelaktion zurückgeholt, nachdem die Mannebacher diese nicht hatten herausgeben wollen.

Weitere Einstiege am Lebensfluss Fisch und der Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal möglich.

Texte und Bilder mit freundlicher Unterstützung von Werner Weber, Mannebach!

Ausrüstung

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk. Für Kinderwagen ist der Premiumwanderweg nicht geeignet.

Tipp des Autors

Freuen Sie sich auf traumhafte Aussichten und atemberaubende Weitblicke! Ein Picknick an der Anlage Fischer Lebensfluss ist empfehlenswert.

Anfahrt

Aus Richtung Trier über die B 51 Richtung Saarburg. Hinter Konz-Könen über Tawern nach Mannebach.

Aus Richtung Saarburg über die L 135 nach Mannebach-Ort, Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal oder Fisch-Lebensfluss.

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zu aktuellen Busfahrplänen erhalten Sie unter: www.vrt-info.de/busnetz

Literatur

Die kostenlose Broschüre zur Traumschleife Mannebach 111 erhalten Sie in den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg.

Karten

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Weitere Informationen

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040
E-Mail: info@saar-obermosel.de

 

Besuchen Sie unsere Website mit exklusiven Tipps und Infos zur Urlaubsregion Saar-Obermosel:
https://www.saar-obermosel.de/   

https://www.facebook.com/saarobermosel   
https://www.instagram.com/saarobermosel

https://www.youtube.com/channel/UCkcqfebcdiSYLAAj_qIxsBQ

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Mosellandtouristik GmbH, Autor: TI Saar-Obermosel-Touristik

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.