© Christina Baayen, Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Rundwanderung Marienkapelle "Kinheimer Bildchen"

  • Start: Borgasse, Kinheim
  • Ziel: Borgasse, Kinheim
  • mittel
  • 8,10 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 303 m
  • 416 m
  • 113 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Naturwanderung zur Marienkapelle - von den Einheimischen "Kinheimer Bildchen" genannt

Rundwanderweg von Kinheim durch die Weinbergslage Kinheimer Rosenberg mit toller Aussicht über das Moseltal zur Marienkapelle, entlang der Grillhütte zwieder zurück in den gemütlichen Weinort.

Allgemeine Informationen

Merkmale
  • Rundtour
Wegbeschreibung

Die Rundwanderung führt über den Wanderweg Nr. 7 durch die Weinbergslage "Kinheimer Rosenberg", überquert die Kreisstraße und geht dann nach ca. 50m rechts weiter bis zur Marienkapelle.

Weiter geht es ostwärts in Richtung Kröv bis nach ca. 200m die Grillhütte erreicht wird. Von dort aus geht es talwärts über den Wanderweg Nr. 6 wieder zurück nach Kinheim. 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und geeigneten Wetterschutz 

Tipp des Autors

Auf dem Rückweg einen kurzen Abstecher in der Vinothek Kawajoli (Freitag - Sonntag ab 18:00 Uhr geöffnet) 

Anfahrt

mit dem Auto bis Kinheim

Parken

Moselparkplatz gegenüber der Touristinfo (Moselweinstraße 14)

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Bus bis Kinheim

Literatur

Wanderflyer Kinheim

Karten

Eifelverein WK31 - Wanderkarte Mosel, Moselregion Traben-Trarbach Kröv 

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Asphalt (3%)
  • Schotter (32%)
  • Wanderweg (57%)
  • Straße (8%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Moselregion Traben-Trarbach Kröv, Autor: Christina Baayen

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.