© Klaus Lay, Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Rund um die Marienburg - ab Reil

  • Start: Parkplatz unter der Reiler Brücke
  • Ziel: Parkplatz unter der Reiler Brücke
  • mittel
  • 12,96 km
  • 3 Std. 55 Min.
  • 305 m
  • 243 m
  • 97 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Eine Wanderung rund um die Marienburg und den Aussichtsturm auf dem Prinzenkopf.

Dier Weg von Reil Richtung Marienburg, vorbei an der Drieschhütte, dem Ehrenfriedhof, dem Aussichtsturm auf dem Prinzenkopf bis zum Sattel zum Barl. Auf diesem Verlauf der Strecke hat man tolle Aussicht auf Reil, Pünderich und Briedel. Der Rückweg über die Marienburg,  Haus Waldfrieden, die Dünwaldhütte, Leofelsen, den Reiler Hals verläuft überwiegend durch Wald. und bietet Ausblicke auf Merl, Bullay, Alf und die Burg Arras.

Allgemeine Informationen

Merkmale
  • Rundtour
Wegbeschreibung

Vom Start folgt man der Auschilderung des Weges R6 und hält sich nach Überqueren der Bahnstrecke auf der asphaltierten Straße. Nach einem kurzen Anstieg geht es rechts auf einem unbefestigten Weg weiter bis zu einer weiter Asphaltstraße. Dieser folgt man links bis zur ersten Abzweigung nach links. Dieser Weg führt ca 2 km bis zur Drieschhütte, einer schönen Aussichtsmöglichkeit. Die Hütte ist in der Wandersaison bewirtschaftet. Weitere 600 Meter weiter ist der Ehrenfriedhof PÜnderich. Von dort führt ein Pfad durch den Wald zum Aussichtsturm auf dem Prinzenkopf.  Weiter geht es Richtung Marienburg. Nach ca. 200 Metern gabelt sich die Straße und die Strecke führt nach rechts weiter. Nach einem Kilometer links abbiegen zum Sattel zum Barl und weiter 100 Meter wiederum nach links hoch zur Marienburg.  200 Meter hinter der Marienburg findet man links einen Pfad, der durch den Wald zum Haus Waldfrieden führt. Weiter geht es unter Haus Waldfrieden zu einer Kreuzung am Parkplatz oberhalb von Alf. Über diese geht´s geradeaus weiter zur Dünwaldhütte. Hinter der Dünwaldhütte dem Wegweiser zum Leofelsen, folgen. Ab dort durch den Wald über den Reiler Hals zurück nach Reil.

Sicherheitshinweise

Vorsicht  bei der Überquerung der Bahngleise in Reil, Bahnübergang ist nicht beschrankt.

Tipp des Autors

Auf keinen Fall die Kamera vergessen. Auf der ganzen Strecke bietet sich tolle Ausblicke ins Moseltal.
Bewirtung auf der Drieschhütte.

Anfahrt

mit dem Auto bis Reil

Parken

genügend Parkplätze in Reil unter der Brücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof in Reil.

Weitere Informationen

Weitere Infos erhalten Sie bei Tourist-Information in Reil: 06542-21036

Wegbelag

  • Asphalt (11%)
  • Schotter (43%)
  • Wanderweg (31%)
  • Pfad (15%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Moselregion Traben-Trarbach Kröv, Autor: Klaus Lay

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.