© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer

Romantik-Tour: 3. Tag

  • Start: 54439 Saarburg
  • Ziel: 54329 Konz
  • schwer
  • 20,45 km
  • 6 Std.
  • 315 m
  • 341 m
  • 128 m
  • 80 / 100
  • 80 / 100

Durch das romantische Mannebachtal führt die Wanderung nach Tawern. Am Rosenberg treffen Sie auf den Moselsteig, dem Sie nun nach Konz am Zusammenfluss von Saar und Mosel folgen. Übernachtung in Konz.

Saarburg – Kunoweiher – Engelbach – Greifvogelpark – Mannebach (Brauhaus/Käserei) – Mannebachtal – Grillhütte Tawern – Tawern (Römische Tempelanlage) – Fellericher Mühle – Rosenberg – Moselsteig Löschemer Kapelle – Wasserliesch – Saarmündung – Konz

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Saarburg – Kunoweiher – Engelbach – Greifvogelpark – Mannebach (Brauhaus/Käserei) – Mannebachtal – Grillhütte Tawern – Tawern (Römische Tempelanlage) – Fellericher Mühle – Rosenberg – Moselsteig Löschemer Kapelle – Wasserliesch – Saarmündung – Konz

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen festes Schuhwerk und ausreichend Rucksack-Verpflegung.

Tipp des Autors

Der Mannebacher Käsemarkt ist samstags geöffnet. Hier präsentieren verschiedene Marktleute Ihre regionalen Produkte. Im Mannebach lohnt ein Abstecher zur Tempelage auf dem Metzenberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Saarburg und Konz: DB-Linie Saarbrücken Trier an der Saar

Informationen zu aktuellen Busfahrplänen erhalten Sie unter: www.vrt-info.de/busnetz

Karten

Freizeitkarte "Moselsteig" - Kartenblatt 1 von Perl bis Trier.

Herausgeber: Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen

Saar-Obermosel-Touristik

Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040

Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

www.saar-obermosel.de

Wegbelag

  • Straße (9%)
  • Pfad (14%)
  • Wanderweg (56%)
  • Schotter (14%)
  • Asphalt (7%)
  • Unbekannt (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.