© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer

Radelspass - Grenzregion erleben: Trier, LUX, Sauer u. Obermosel

  • Start: Saar-Obermosel-Touristik e.V., Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 KONZ
  • Ziel: Saar-Obermosel-Touristik e.V., Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 KONZ
  • leicht
  • 46,47 km
  • 3 Std. 15 Min.
  • 68 m
  • 150 m
  • 124 m
  • 100 / 100
  • 10 / 100

Radtour entlang der Grenze von LUX u. DE, Abstecher in die Römerstadt Trier. Entdecken Sie den Sauer- u. Mosel-Radweg, das benachbarte Luxemburg u. die Weindörfer der Obermosel.

Die Rundtour beginnt in der Saar-Mosel-Stadt Konz an der Tourist-Information. Radeln Sie flussabwärts entlang des Moselufers bis zur Römerstadt Trier. An der Römerbrücke überqueren Sie die Mosel und radel auf der linken Moselseite flussaufwärts, vorbei an Igel (UNESCO-Weltkulturerbe "Igeler Säule"), in Richtung Wasserbilligerbrück. Sie gelangen zur Sauermündung. Auf deutscher Seite folgen Sie dem Sauer-Radweg bis nach Langsur. Dort gelangen Sie über die Brücke ins benachbarte Luxemburg und radeln auf luxemburgischer Seite zurück nach Wasserbillig. Auf dem Mosel-Radweg flussaufwärts erreichen Sie Grevenmacher. Überqueren Sie die Brücke nach Wellen. Zurück in Deutschland fahren Sie auf dem Mosel-Radweg, entlang der Weinorte Temmels, Oberbillig und Wasserliesch, zurück nach Konz. Vorbei am Zusammenfluss von Saar und Mosel erreichen Sie den Ausgangspunkt.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Die Radtour beginnt an der Tourist-Information (Saarstr. 1) in der Saar-Mosel-Stadt Konz. Entlang des Ufers (auf der rechten Flussseite) radeln Sie in Richtung Trier. Vorbei an einem großen Abendteuerspielplatz mit Grillplatz und der Klosteranlage in Konz-Karthaus, erreichen Sie auf dem ebenen Radweg die Römerstadt Trier. An der Römerbrücke (zweite Brücke) überqueren Sie die Mosel. Auf der linken Moselseite radeln Sie flussaufwärts, vorbei an Zewen und Igel, nach Wasserbilligerbrück. Igel ist bekannt für das UNESCO-Weltkulturerbe "Igeler Säule", ein 23m hohes und reliefgeschmücktes Grabmonument - das größte römiche Pfeilgrab nördlich der Alpen.

Ab Wasserbilligerbrück folgen Sie dem Sauer-Radweg auf deutscher Seite bis nach Langsur. Folgen Sie der Wasserbilliger Straße bis zur Brücke. Überqueren Sie die Sauer und radeln Sie auf luxemburgischer Seite zurück nach Wasserbillig an die Obermosel. Entlang des luxemburgischen Moselufers radeln Sie bis nach Grevenmacher. Eine Kleinstadt mit verwinkelter Altstadt, Reste einer mittelalterlischen Befestigung und einem exotischen Schmetterlingsgarten. Über die Brücke kommen Sie wieder nach Deutschland. Über Wellen und die idyllischen Weinorte Temmels, Oberbillig und Wasserliesch, erreichen Sie wieder die Saar-Mosel-Stadt Konz (in Oberbillig verkehrt die erste Elektro-Solarfähre "Sankta Maria II" und verbindet die deutsche Seite mit Wasserbillig in Luxemburg. Wasserliesch ist bekannt für sein besonderes Orchideenvorkommen. Ein Themenweg führt Sie durch das Naturschutzgebiet "Perfeist"). Vorbei am Zusammenfluss von Saar und Mosel (Tipp: Lauschpunkt), gelangen Sie über die Saarbrücke wieder zur Tourist-Information. In Konz empfelen wir Ihnen einen Besuch des Freillichtmuseums "Roscheider Hof", auf 21 ha Freigelände und 4000 qm Ausstellungsfläche gibt es viel zu entdecken.

Sicherheitshinweise

Wichtiger Hinweis zum Radtourenvorschlag:

Dieser Tourenvorschlag verläuft auf unterschiedlichen überregionale Radwegen in der Region Rheinland-Pfalz.
Eine einheitliche Beschilderung der Route liegt nicht vor.

Ausrüstung

Ausreichend Verpflegung mitnehmen!

Tipp des Autors

Lauschpunkte am Mosel- und Saarradweg
https://www.saar-obermosel.de/radfahren/lauschtouren

Anfahrt

Konz erreichen Sie aus Richtung Trier oder Saarburg kommend über die B 51 oder entlang der Obermosel über die B 419.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie Am Markt direkt am Rathaus oder an der B 51, Straße "Am Moselufer".

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Strecke Trier - Saarbrücken bis zum Bahnhof Konz oder DB Strecke Wittlich - Trier - Perl bis zum Bahnhof Konz Mitte.

Literatur

Tipps und Infos sowie kostenloses Prospekt- und Kartenmaterial zur Urlaubsregion Saar-Obermosel erhalten Sie von der
Saar-Obermosel-Touristik mit den Tourist-Informationen in Konz (Tel. 06501-6018040) und Saarburg (Tel. 06581-995980).

 

Bestellen Sie die gewünschten Broschüren direkt über folgenden Link:
http://urlaub.saar-obermosel.de/saarburgp/de/brochure/list

 

Oder per E-Mail: info@saar-obermosel.de  
Tipp: Gästezeitung Saar-Obermosel, Freizeitkarte Saar-Obermosel

Karten

ADFC-Regionalkarte Trier und Umgebung (Maßstab: 1:50.000, Preis: 8,95 €)
http://urlaub.saar-obermosel.de/saarburgp/de/brochure/list

Weitere Informationen

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040
E-Mail: info@saar-obermosel.de

 

Besuchen Sie unsere Website mit exklusiven Tipps und Infos zur Urlaubsregion Saar-Obermosel:
https://www.saar-obermosel.de

 

https://www.facebook.com/saarobermosel
https://www.instagram.com/saarobermosel  
https://www.youtube.com/channel/UCkcqfebcdiSYLAAj_qIxsBQ

Wegbelag

  • Straße (5%)
  • Schotter (44%)
  • Asphalt (26%)
  • Pfad (4%)
  • Unbekannt (21%)

Wetter

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.