© Hermann Richard, Zeller Land Tourismus GmbH

MTB-Tour Zell (Mosel)

  • Start: "Zeller Schwarze Katz" Brunnen
  • Ziel: "Zeller Schwarze Katz" Brunnen
  • schwer
  • 14,33 km
  • 55 Min.
  • 353 m
  • 320 m
  • 93 m
  • 80 / 100
  • 80 / 100

Mountainbike Tour durch die berühmten Weinlage der "Zeller Schwarze Katz".

Auf dieser Tour durch die Wälder und Weinlage der "Zeller Schwarze Katz", erwarten Sie wunderschöne Ausblicke ins Moseltal. Es geht hinauf bis zum Collis-Turm - von dort genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt Zell, mit ihren Ortsteilen Merl, Kaimt und Barl. 

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Marktplatz in Zell (Mosel) - vom "Zeller Schwarze Katz" Brunnen geht es entlang des Moselradweges nach Zell-Merl - an der Kirche "St. Michael" in Merl bergauf durch das Mühlental - an der Babilonsmühle vorbei und die nächste rechts abbiegen - Rotheschbach überqueren und weiter bergab dem Pfad folgen - hierbei dem linken Weg folgen - danach nächste Möglichkeit rechts bergauf weiter fahren in Richung Löhnshöhe- vor der Löhnshöhe rechts abbiegen und dem Weg weiter bergauf folgen - jetzt geht es gemächlich durch die Weinberge in Richtung Zell (Mosel) bis zum Collis-Turm - von dort dem Pfad weiter durch den Wald bergab folgen in Richtung Marienhöhe - durch das Altlayer Bachtal führt der Weg, an der Breuers Mühle vorbei und durch den Wald zurück in die Stadt Zell (Mosel)

Ausrüstung

Fahrradausrüstung erforderlich

Anfahrt

über die B53 auf die andere Moselseite wechseln (Doppelstockbrücke Bullay oder Autobrücke Zell-Kaimt). Geradeaus halten bis Höhe Rathaus Zell (Mosel)

Parken

Parkmöglichkeiten entlang der Moselpromenade (kostenpflichtig)

Kostenfreie Parkmöglichkeiten in den Straßen "Brandenburg" und "Am Bahnhof"

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der Bahn nach Bullay u. über den Moselradweg nach Zell (Mosel) - Marktplatz

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.