© Thomas Kalff, Mosellandtouristik GmbH

Moselsteig (Gesamtstrecke). Dein Weg, mehr zu erleben.

  • Start: Perl, Dreiländerblick
  • Ziel: Koblenz, Stadtteil Güls
  • mittel
  • 347,94 km
  • 5 Tage 20 Std.
  • 9140 m
  • 425 m
  • 70 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Eine Landschaft voller Höhepunkte. Und der schönste Weg, sie alle zu verbinden. Willkommen auf dem Moselsteig! Zertifiziert als "Leading Quality Trail - Best of Europe"

Der Moselsteig. Überraschend. Herausfordernd. Begeisternd.

Mit seinen 365 Kilometern Gesamtlänge ist der Moselsteig nicht nur einer der längsten, sondern auch einer der abwechslungsreichsten Qualitätsfernwanderwege in Deutschland: überraschend in seiner Vielfalt, herausfordernd in seiner Länge und begeisternd in seiner Art. 

Auf 24 ganz unterschiedlich geprägten Etappen erwarten den Wanderer ebenso unterschiedliche Eindrücke. Mal führen sie durch Wald, mal durch Weinberge, mal entlang des Moselufers und mal entlang aussichtsreicher Hangkanten. Sie begeistern durch Naturnähe ebenso wie durch die Nähe zu geschichtsreicher Kultur. Die zahlreichen Aussichtspunkte sorgen für unvergessliche Auusblicke. Und wem das alles noch nicht reicht, dem bieten sich auf den zertifizierten Partner-Rundwanderwegen des Moselsteigs, den Seitensprüngen und Mosel-Traumpfaden sowie den Traumpfädchen interessante Exkursionen in unmittelbarer Nähe an.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Wandern in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, das ist Wandern auf dem Moselsteig!

Mit 365 abwechslungsreichen Wanderkilometern aufgeteilt auf 24 unterschiedliche Etappen begleitet der Moselsteig den deutschen Mosellauf von Perl an der deutsch-luxemburgisch-französischen Grenze bis zur Mündung in Koblenz. Er ist damit einer der längsten Qualitäts-Fernwanderwege in Deutschland und einer der ersten die das europäische Qualitätssiegel "Leading Quality Trail - Best of Europe" tragen.

Die Eindrücke auf einer Wanderung auf dem Moselsteig sind so unterschiedlich und faszinierend wie die Landschaften, die der Weg durchquert. Mal durch Wald, mal durch Weinberge, mal entlang des Moselufers und mal entlang aussichtsreicher Hangkanten, die den Blick auf das verbindende Band der Mosel frei geben. Die Abwechslung macht eine Wanderung auf dem Moselsteig so kurzweilig. Der Weg kann durch Naturnähe begeistern und führt immer wieder zu geschichtsreicher Kultur. Zahlreiche Aussichtspunkte sorgen für unvergessliche Ausblicke – auf die über Jahrhunderte vom Weinbau geprägte Kulturlandschaft und den Fluß.

Die Etappen an der Obermosel begeistern den Wanderer mit einer offenen, weiten Landschaft mit sanften, rebenbewachsenen Hügeln, von denen der Blick bis in die Nachbarländer Frankreich und Luxemburg reicht. Weiter flussabwärts geht es nach Trier, Deutschlands ältester Stadt. Hier ändert sich das Landschaftsbild: Der Flusslauf begeistert mit seinen weltberühmten Mäandern, steil abfallenden Weinbergen und malerischen, weltbekannten Ortschaften wie Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Zell (Mosel) und Cochem. Schließlich folgt die Terrassenmosel: Das Flusstal wird enger und weist teilweise hohe und steile Flanken und terrassierte Steillagen auf. Landschaftliche und kulturelle Highlights wie Europas steilster Weinberg, der Bremmer Calmont, oder die Burg Eltz liegen hier direkt an der Strecke. Das Deutsche Eck in Koblenz mit der Mündung der Mosel in den Rhein markiert schließlich das Ende – oder den Start – des Moselsteigs.

Der Moselwein und die Gastfreundschaft der Menschen bei einer Einkehr oder Übernachtung machen eine Wanderung auf dem Moselsteig zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Wer vom Wandern im Moseltal nicht genug bekommen kann sollte keinen Seitensprung (die Rundtouren zum Moselsteig) auslassen.

Sicherheitshinweise

Der Moselsteig wurde als anspruchsvoller Wanderweg angelegt. Auf einigen Moselsteig Etappen ist Trittsicherheit und ein Mindestmaß an Schwindelfreiheit erforderlich. Diese Abschnitte sind in den Wegebeschreibungen zu den einzelnen Etappen angegeben. 

Ausrüstung
  • Der Moselsteig ist ein anspruchsvoller Wanderweg im Mittelgebirge.
  • Auf allen Etappen empfehlen wir Ihnen festes Schuhwerk und witterungsangepasste, zweckmäßige Wanderbekleidung.
  • Der Moselsteig führt immer wieder durch die Orte im Moseltal. Gerade im Sommer empfehlen wir Ihnen Rucksackverpflegung (ausreichend Getränke), denn einige Etappen führen über längere Strecken durch die sonnigen Weinberge.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass in den Wintermonaten einige Einkaufsmöglichkeiten, sowie Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe nicht geöffnet sind.
Tipp des Autors

Entlang der Wegstrecke bietet der Moselsteig ein dichtes Netz an Gastgeberbetrieben: Dieses reicht von Hotels über Pensionen und Ferienwohnungen bis hin zu Campingplätzen. Darüber hinaus laden viele Restaurants, Cafés und Straußwirtschaften zur gemütlichen Rast unterwegs. 

Anfahrt

Informationen zur Anfahrt zu den Start-/Endpunkten der jeweiligen Etappen sind bei den jeweiligen Etappen-Touren gegeben. 

Parken

Informationen zu den Parkmöglichkeiten an den Start-/Endpunkten der jeweiligen Etappen sind bei den jeweiligen Etappen-Touren gegeben. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zu den ÖPNV-Verbindungen zu den Start-/Endpunkten der jeweiligen Etappen sind bei den jeweiligen Etappen-Touren gegeben. 

Literatur

"Moselsteig" - Offzieller Moselsteig-Wanderführer von ideemedia, 14,95 €

Autoren: Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag: ideemedia, 300 Seiten mit fast 300 Bildern, Höhenprofilen, QR-Codes und GPS-Tracks, Format 11,5 x 23 cm, ISBN: 978-3-942779-21-0, 14,95 €

 

"Premium-Set"

Premium-Set, bestehend aus offiziellem Wanderführer inkl. 3er-Set Wanderkarten, Verlag: ideemedia, ISBN: 978-3-942779-24-1, 26,95 €

 

Darüber hinaus sind noch weitere Wanderführer erhältlich:

"Moselsteig" Pocketguide (Auszug aus dem offiziellen Wanderführer im Pocket-Format), Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag ideemedia, 194 Seiten, Format: 11,0 x 16,4 cm, ISBN: 978-3-942779-25-8, 12,95 €

"Abenteuer Moselsteig", Heidrun Braun, Verlag publicpress, 192 Seiten, Format: 11,8 x 19,3 cm, ISBN: 978-3-89920-831-3, 11,99 €

"Moselsteig", Thorsten Lensing, Rother Wanderführer,  Format: 11,5 x 16,5 cm, ISBN: 978-3-7633-4433-8, 14,90 €

Hikeline "Moselsteig - Auf traumhaften Pfaden von Perl nach Koblenz", Verlag Esterbauer, Format 16 x 22,5 cm, ISBN: 978-3-8500-0611-8, 11,90 €

 

Die Wanderführer sind im Buchhandel oder auf der Webseite https://www.visitmosel.de/wandern/service-infos-tipps unter der Rubrik "Prospektbestellung" erhältlich.

Karten

"Offizielle Moselsteig-Wanderkarten" im Pocket-Format:

Die Gesamtroute ist auf 3 Karten aufgeteilt:

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Karte einzeln: 5,90 €

Karten im 3er-Set: 14,50 € (ISBN: 978-3-89637422-6)

 

Die Karten sind im Buchhandel oder auf der Webseite https://www.visitmosel.de/wandern/service-infos-tipps unter der Rubrik "Prospektbestellung" erhältlich.

Weitere Informationen

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1

54470 Bernkastel-Kues

Germany

Tel: +49 (0)6531-97330Tour

info@moselsteig.de

www.moselsteig.de

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Mosellandtouristik GmbH, Autor: Thomas Kalff

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.