© Tourist-Information Kröv

Festungswanderung nach Traben-Trarbach

  • Start: Kinheim, Pfarrkirche St. Martin
  • Ziel: Traben-Trarbach
  • mittel
  • 10,28 km
  • 3 Std.
  • 222 m
  • 296 m
  • 108 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Wanderung an der ehemaligen Festungsanlage "Mont Royal" entlang zur Jugendstilstadt Traben-Trarbach

Über die Kinheimer Höhe geht es durch den Weinort Kröv, vorbei an der "Kesselstatt Kapelle" durch die Weinberge zum Ferienpark Mont Royal. Entlang der Ausgrabungen geht es weiter nach Traben-Trarbach.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Über die Kinheimer Höhe (Wanderweg Nr. 13) starten wir Bergauf. Am Bildstock gehts rechts ab durch die Weinberge Richtung Kröv. Von Dort Wanderweg Nr. 9 an der "Kesselstatt Kapelle" vorbei durch die Weinberge zum Ferienpark "Mont Royal" (Einkehrungsmöglichkeit im Restaurant oder der Panorama Terrasse). Von dort geht es weiter über den Rundwanderweg "R" der Festungsanlage "Mont-Royal".

Nach der Festungsruine geht es über den Wanderweg T9 oder T10 entlang des Segelflugplatzes (auch hier Einkehrmöglichkeit) nach Traben-Trarbach. 

 

Rückkehr nach Kinheim mit dem Schiff oder mit dem Bus möglich. Alternativ: Über die Moselbrücke zum Stadtteil Traben und dann über dem Moselradweg flussaufwärts über Wolf nach Kindel. 

Ausrüstung

Taschenlampe

Tipp des Autors

Taschenlampe einpacken um die unterirdischen Keller (Kasematten) zu besichtigen

Anfahrt

B53 bis Kinheim

Parken

kostenfrei am Moselparkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Kinheim

Literatur

Wanderflyer Kinheim

Karten

Eifelverein WK31 Mosel

Weitere Informationen

Moselregion Traben-Trarbach Kröv
Bahnstraße 22
56841 Traben-Trarbach
06541-8184572
www.moselregion.com

Wegbelag

  • Asphalt (18%)
  • Straße (5%)
  • Schotter (29%)
  • Wanderweg (30%)
  • Pfad (18%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Moselregion Traben-Trarbach Kröv, Autor: Christina Baayen

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.