© M.Teusch, Sweco GmbH, Unbekannt

Familienfreundliche Wandertour Marienburg im Zeller Land

  • Start: Bahnhof Reil
  • Ziel: Bahnhof Bullay
  • leicht
  • 7,95 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 210 m
  • 240 m
  • 90 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Auf diesem Teilstück des Moselsteigs folgen die Highlights in dichter Folge, verbunden durch einen abwechslungsreichen Weg. Und auch der Hin- oder Rückweg mit der Bahn ist einmalig schön.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Am Reiler Bahnhof in der Kaiserstraße startet der Weg Richtung Bullay. Die ersten Meter verlaufen unsere Familientour und der Moselsteig auf der gleichen Trasse wie der Kanonenbahnweg, über das Gelände des Bahnhofs in eine ruhige Wohnstraße. Die führt Sie zum Ortsrand und nachdem Sie die Gleise überquert haben, geht es durch die Weinberge bergauf. Kreuzweg-Stationen begleiten den Weg. Auf dem Sattel des Reiler Halses erreicht der Weg dann am Parkplatz eine Kapelle und ein Wegekreuz. Bänke laden hier nach dem Anstieg zu einer kurzen Verschnaufpause ein. Der Blick zurück auf Reil lohnt sich! Flussabwärts kann man schon den Aussichtsturm auf dem Prinzenkopf und die Marienburg erkennen. Diese Ziele liegen später am Weg.

Auf einem Pfad geht es nun im Wald steil aufwärts zu einer Kuppe, auf der der Wald den Blick in Richtung Alfbachtal freigibt. Dann führt Sie der Pfad wieder bergab und auf breiterem Weg strebt der Moselsteig nun ohne größere Höhenunterschiede durch den abwechslungsreichen Hochwald auf den Leo-Felsen zu, der ein paar Schritte abseits des Hauptweges liegt. Vom Pavillon auf dem Felsen haben Sie einen schönen Blick Richtung Mosel und auf Alf. In der anderen Richtung sehen Sie weiter ins Alftal mit seinen steilen, von Wald bedeckten Bergkuppen. Eine davon krönt die Burg Arras, zu der von hier aus ein Zuweg führt. Der Weg durch den Hochwald erreicht am Waldrand die Drieschhütte. Umgeben von vielen Sitzmöglichkeiten, gibt es hier eine der schönsten Aussichten auf die Marienburg. Wenn im Sommer die Hütte bewirtschaftet ist, mag man sich von diesem Platz gar nicht mehr losreißen.

Doch der Weg bietet noch bessere Aussichten, die nicht lange auf sich warten lassen. Der Ehrenfriedhof ist auf dem Kammweg schnell erreicht. Der weitere Weg führt nun steil aufwärts zum Aussichtsturm Prinzenkopf. Den sollten Sie nicht unbestiegen lassen, denn die Aussicht von hier oben ist wirklich atemberaubend! Die beiden Arme der Zeller Moselschleife sind so dicht benachbart, dass Sie die Mosel mehrfach sehen können. Der Blick reicht über Reil, Pünderich, Briedel bis nach Bullay, Alf, St. Aldegund und Neef. Und in Richtung Zell thront die Marienburg auf dem von Reben bestandenen Sattel. Die Aussicht von hier oben ist so schön, dass es nicht verwundert, dass der eiserne Turm nicht der erste an diesem Platz ist. Er hatte auch schon hölzerne Vorgänger.

Ein aussichtsreicher Weg führt nun zur Marienburg und anschließend auf einen Pfad auf der Rückseite der Anlage. Um zum Bahnhof nach Bullay zu gelangen, folgt man jetzt dem Moselsteig-Zuweg. Der Pfad schlängelt sich langsam abwärts den Waldhang entlang. An der Doppelbrücke über die Mosel erreicht man die B 53, die vorsichtig gequert werden sollte.

Über den Gehweg neben der Fahrbahn erreicht man auf dem "Untergeschoss" die andere Moselseite, während darüber die Züge den Fluß queren (erste Doppelstockbrücke in Deutschland).

Der Bahnhof bzw. Parkplatz als Zielpunkt ist jetzt schnell erreicht. 

Tipp des Autors

Falls Sie mit dem Auto anreisen, lassen Sie Ihr Auto am Bf. Bullay stehen und fahren vor der Wanderung zum Startpunkt nach Reil mit der Bahn.

Vorteil: In Bullay stehen am Bahnhof ausreichend Parkplätze zur Verfügung und Sie können entspannt ohne Zeitdruck zum Auto zurückwandern.

In der Saison gibt es an der Drieschhütte die Möglichkeit zur Einkehr mitten in der Natur.

Anfahrt

Bahnhof Reil ist mit dem Zug gut erreichbar.

Der Bahnhof befindet sich direkt an der L 105 in der Ortsmitte Reil. 

Parken

Bahnhof Bullay

Am Bf. Reil stehen einige Parkplätze für Wanderer zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Bullay liegt an der Moselstrecke zwischen Trier und Koblenz. Hier halten sowohl Regionalbahn als auch Regionalexpress.

Der Bahnhof Reil ist ein Haltepunkt der Moselweinbahn, die zwischen Bullay und Traben-Trarbach verkehrt.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.