© Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Enkircher Naturrundweg

  • Start: Informationshütte der Enkircher Waldfreunde - an der L193 zwischen Enkirch und Raversbeuren
  • Ziel: Informationshütte der Enkircher Waldfreunde - an der L193 zwischen Enkirch und Raversbeuren
  • leicht
  • 3,64 km
  • 56 Min.
  • 31 m
  • 400 m
  • 369 m
  • 80 / 100
  • 10 / 100

Der Enkircher Naturrundweg führt durch Waldbiotope unterschiedlicher Art und Alters. Hinweisschilder geben an ausgewählten Stellen zahlreiche Informationen dazu.

Enkirch ist nicht nur eine Weinbaugemeinde, sondern auf den Höhen zum Hunsrück hin auch sehr waldreich.
Der Weg führt abwechlungsreich über befestigte Waldwege, Wiesen, Felder und Pfade. Zahlreiche Informationstafeln geben Auskunft über die Vogel- und Tierwelt in Wald und Flur. Nistkästen säumen den Weg.
Einige Ruhebänke mit schönen Aussichten über die Höhen des Hunsrücks laden zum Verweilen ein.
Im Verlauf des Weges führt auch zu einem keltischen Grabhügel, ein Beleg für die alte Besiedlung der Region.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Von Startplatz an der Infohütte der Enkircher Waldfreunde aus ist der Rundweg sehr gut durch Wegweiser beschildert.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Proviant, Fernglas

Tipp des Autors

Ein Fernglas sollte bei dieser Wanderung nicht fehlen.
So kann man am besten die Vogelwelt oder das Rehwild an den Waldrändern beobachten.

Anfahrt

Startpunkt des Rundweg ist die Informationshütte der Enkircher Waldfreunde, etwa auf halbem Wege zwichen Enkirch und Raversbeuren an der L193.

Parken

Parkmöglichkeit vorhanden

Literatur

Infoblatt "Enkircher Natur-Rundweg",
"Enkirch - Info",
Panorama-Wanderkarte Enkirch
Erhältlich in der Tourist-Info Enkirch

Karten

Topographische Wanderkarte 1:25.000
Wandergebiet Mosel - Mittelmosel-Kondelwald
ISBN: 978-3-89637-257-4

Weitere Informationen

Tourist-Info Enkirch
Brunnenplatz 2
56850 Enkirch
Telefon: 06541 / 9265
Enkirch: www.enkirch.de

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.