© Birgit Immich, Outdooractive Redaktion

E3 - Großbachtal Enkirch

  • Start: Tourist-Info Enkirch
  • Ziel: Tourist-Info Enkirch
  • leicht
  • 10,43 km
  • 2 Std. 36 Min.
  • 116 m
  • 214 m
  • 99 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Ein leichter Halbtagsspaziergang durch das Großbachtal, eines der idyllischen Seitentäler der Mosel zum Hunsrück hin.

Auf schattigen Wege kann man bei dieser Wanderung das Großbachtal erkunden. Bänke laden unterwegs zum Verweilen und Genießen ein.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Von der Tourist - Information aus zum Hotel „Steffensberg“. Hier überqueren wir die Brücke und biegen unmittelbar danach links in die Straße „Im alten Tal“ ein. Wir folgen dem Wegweiser E 3. Der Wanderweg führt uns an Gärten und dem Großbach entlang bis wir die Straße „Am Steffensberg“ erreichen. Wir folgen rechts der Straße, passieren das Hotel „Dampfmühle“ und biegen links in die Straße „Großbachtal“ ein. Nach 50 m erreichen wir den „Hinkelsplatz“ und wandern dem Wegweiser E 3 folgend rechts in das Großbachtal. Vorbei am Hotel „Neumühle“ wandern wir bis zum alten Schwimmbad ( Parkplatz ). Hier biegen wir rechts in den Waldweg ein. Nach ca. 3 km biegen wir links ein, abwärts ins Tal. Hier haben wir an „Zweibäche“ ( Zusammenfluss zweier Bäche ) unser Ziel erreicht. Nun wandern wir durch das Großbachtal dem Bachlauf folgend, vorbei an Stausee, Anglerhütte, Großbachmühle, Tennisanlage, altes Schwimmbad, zurück nach Enkirch.

 

Ausrüstung

Der Weg ist bequem in Turnschuhen zu gehen.

Tipp des Autors

Die schönsten Jahreszeiten im Großbachtal sind das Frühjahr zur Blütezeit und der Herbst, wenn sich das Laub der Bäume färbt.

Anfahrt

Mit dem PKW über die Bundesstraße B53, L192 oder L193 bis nach Enkirch an der Mosel. Parken am Moselparkplatz Enkirch. Ca. 150m zum Startpunkt.

Parken

Parken am Moselparkplatz Enkirch - Kostenfrei. Ca. 150m zum Startpunkt

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit dem Zug (Ostern bis Oktober): mit Mosel-Wein-Bahn bis zum Haltepunkt Kövenig, dann mit der Fähre nach Enkirch. Zum Startpunkt ca. 150m von der Fähre.

Per Bus mit der Linie 333 (Moselbahn, Trier-Bullay) oder Linie 720 (Bullay-Traben-Trabach) bis zur Haltestelle Enkirch. Ca. 150m zum Startpunkt

Literatur

"Enkirch - Info" oder Panorama-Wanderkarte Enkirch

Karten

Topographische Wanderkarte 1:25.000
Wandergebiet Moselregion Traben-Trarbach Kröv
ISBN: 978-3-944-620-24-4

Weitere Informationen

Tourist-Info Enkirch
Brunnenplatz 2
56850 Enkirch
Telefon: 06541 / 9265

www.enkirch.de

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.