© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer

Churbelunpfad

  • Start: Saarburg, Parkplatz Im Hagen/Kolpingweg
  • Ziel: Saarburg, Parkplatz Im Hagen/Kolpingweg
  • leicht
  • 1,33 km
  • 1 Std.
  • 68 m
  • 191 m
  • 157 m
  • 60 / 100
  • 10 / 100

Rund um die SaarBurg können Sie sich auf 7 Schautafeln über die Geschichte der Burg aus bauhistorischer Sicht und deren Nutzung durch die früheren Burgherren informieren.

Schmale Fußwege verbanden damals wie heute Stadt, Burg und Saarufer miteinander. Der Churbelunpfad führt einmal rund um die Burganlage. Sieben Schautafeln entlang des Weges informieren über die wechselvolle Geschichte der Burg aus bauhistorischer Sicht und deren Nutzung durch die früheren Burgherren.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Parkplatz Im Hagen/Kolpingweg - Zickzackweg bergauf - Burgvorplatz - Innenhof Burgrestaurant - Treppenstufen - evangelische Kirche - zurück Richtung Ehrenfriedhof - Ehrenfriedhof - Burgturm - bergab auf dem Kolpingweg - Parkplatz

 

 

Sicherheitshinweise

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk.

Tipp des Autors

Auf dem familienfreundlichen Weg rund um die Burg gibt es auch für die kleinen Besucher Spannendes zu entdecken...

Anfahrt

Saarburg erreichen Sie über die B 51.

Parken

Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind in der Innenstadt vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Saarburg liegt an der DB-Linie Saarbrücken-Trier

Informationen zu aktuellen Busfahrplänen erhalten Sie unter:www.vrt-info.de/busnetz

Literatur

Die Broschüre "Stadtrundgang Saarburg" ist kostenlos in den Tourist-Informationen in Saarburg und Konz erhältlich.

Karten

Die Broschüre "Stadtrundgang Saarburg" ist kostenlos in den Tourist-Informationen in Saarburg und Konz erhältlich.

Weitere Informationen

Saar-Obermosel-Touristik e. V.

Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040

Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980,

www.saar-obermosel.de

Wegbelag

  • Asphalt (13%)
  • Pfad (58%)
  • Schotter (30%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.