© Trier Tourismus & Marketing GmbH, Mosellandtouristik GmbH

Basislager Trier (Traumschleife Trierer Galgenkopftour)

  • Start: Trier Tarforst Sportgelände Tarforststraße 1 (Zuweg 800 Meter)
  • Ziel: Trier Tarforst Sportgelände Tarforststraße 1 (Zuweg 800 Meter)
  • 15,80 km
  • 4 Std. 40 Min.
  • 397 m
  • 409 m
  • 194 m

Die Traumschleife verläuft auf den Höhenzügen rund um die Höhenstadtteile der ältesten Stadt Deutschlands. Unterwegs erlebt man eindrucksvolle Weitsichten über Hunsrück und Eifel, das Mosel- und Ruwertal gepaart mit stillen Waldpassagen und Wege durch ausgedehnte Feld- und Wiesenlandschaften. Höhepunkt ist sicherlich der Aussichtspunkt Naumetter Kupp. Dort ragt eine Felsnase 170 Meter steil in die Höhe. The dream loop runs on the ridges of hills around the urban districts situated above Germany's oldest city. Along the way you will experience impressive views over the Hunsrück and the Eifel, the Moselle and the Ruwer valleys paired with silent forest passages and paths through extensive field and meadow landscapes. The highlight is certainly the Naumetter Kupp viewpoint. There, a rocky outcrop steeply rises 170 meters in height.

Auf dem Weg zur Randlage von Tarforst steht eine über 400 Jahre alte Eiche.

Zwischen Gärten und Bach verläuft ein schmaler Pfad im Stadtteil Irsch. Durch ein ausgedehntes Feld- und Wiesengebiet steigt der Weg bis zum Galgenkopf. Der Parkplatz am Galgenkopf ist als weiterer Startpunkt der Traumschleife eingerichtet.

Traumhafte Fernsichten ins Mosel- und Ruwertal, über den Hunsrück und die Eifel bieten sich dem Wanderer auf dem Weg vom Galgenkopf Richtung Korlingen.

Kurz vor Korlingen kommt man an der Hangkante eines Schiefersteinbruchs vorbei. Auf dem Weg zu einem außerordenlichen Aussichtspunkt wird die Randlange Korlingens gestreift. Auf dem Weg zum Aussichtspunkt Einblicke ins Ruwertal zum Schloss Marienlay unterhalb von Morscheid. Über einen Waldweg geht’s zum Kreuz am Aussichtspunkt Naumetter Kupp hoch über Waldrach. Von der Felsnase, die 170 Meter steil von Waldrach im Ruwertal in die Höhe steigt bieten sich beeindruckende Ausblicke über die Weinbergslagen des Ruwertals.

Nach einem moderaten Anstieg im Wald wird die ehemalige Fliehburganlage Naumett passiert, die wahrscheinlich zur Römerzeit geschaffen wurde.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Parken

Vom kostenfreien Parkplatz in Tarforst erreichen Sie die Traumschleife „Trierer Galgenkopftour“ über den ca. 800 m langen ausgeschilderten Zuweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung: Bus Nr3 nach Tarforst (www.vrt-info.de)

Literatur

"Moselsteig" - Offzieller Moselsteig-Wanderführer von ideemedia, 14,95 €

Autoren: Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag: ideemedia, 300 Seiten mit fast 300 Bildern, Höhenprofilen, QR-Codes und GPS-Tracks, Format 11,5 x 23 cm, ISBN: 978-3-942779-21-0, 14,95 €

"Offizielle Moselsteig-Wanderkarten" im Pocket-Format:

Die Gesamtroute ist auf 3 Karten aufgeteilt:

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 2: Trier - Zell (Mosel) (Etappen 5 -14), ISBN: 978-3-89637-420-2

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 3: Zell (Mosel) - Koblenz (Etappen 15 - 24), ISBN: 978-3-89637-421-9

Karte einzeln: 5,90 €

Karten im 3er-Set: 14,50 € (ISBN: 978-3-89637422-6)

"Premium-Set"

Premium-Set, bestehend aus offiziellem Wanderführer inkl. 3er-Set Wanderkarten, Verlag: ideemedia, ISBN: 978-3-942779-24-1, 26,95 €

Darüber hinaus sind noch weitere Wanderführer erhältlich:

"Moselsteig" Pocketguide (Auszug aus dem offiziellen Wanderführer im Pocket-Format), Ulrike Poller, Wolfgang Todt, Verlag ideemedia, 194 Seiten, Format: 11,0 x 16,4 cm, ISBN: 978-3-942779-25-8, 12,95 €

"Abenteuer Moselsteig", Heidrun Braun, Verlag publicpress, 192 Seiten, Format: 11,8 x 19,3 cm, ISBN: 978-3-89920-831-3, 11,99 €

"Moselsteig", Thorsten Lensing, Rother Wanderführer,  Format: 11,5 x 16,5 cm, ISBN: 978-3-7633-4433-8, 14,90 €

Hikeline "Moselsteig - Auf traumhaften Pfaden von Perl nach Koblenz", Verlag Esterbauer, Format 16 x 22,5 cm, ISBN: 978-3-8500-0611-8, 11,90 €

Die Wanderführer und die Karten sind im Buchhandel oder auf der Webseite www.moselsteig.de unter der Rubrik "Prospekte & Infomaterial" erhältlich.

Sonstige Literatur:

Kultur- und Freizeitkarte Trier und Region

http://www.trier-info.de/titus/prospekte/pdf/kulturfreizeitkarte2018_1501506961/kulturfreizeitkarte2018_1501506961.pdf

http://www.trier-info.de/prospekte

Karten

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Kultur- und Freizeitkarte Trier und Region

http://www.trier-info.de/titus/prospekte/pdf/kulturfreizeitkarte2018_1501506961/kulturfreizeitkarte2018_1501506961.pdf

Weitere Informationen

Mosellandtouristik GmbH

Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330

www.moselsteig.de

Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm)

An der Porta Nigra, 54290 Trier; Telefon: 0651/978080

http://www.trier-info.de/prospekte

Wegbelag

  • Unbekannt (95%)
  • Wanderweg (4%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Mosellandtouristik GmbH, Autor: Trier Tourismus & Marketing GmbH

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.