© Trier Tourismus & Marketing GmbH, Mosellandtouristik GmbH

Basislager Trier (Salm/Mittelmosel-Tour)

  • Start: Trier
  • Ziel: Trier, Tourist-Information
  • mittel
  • 46,04 km
  • 3 Std. 24 Min.
  • 54 m
  • 186 m
  • 118 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Etwas weniger bekannt, dafür ist er aber umso reizvoller: der Salm-Radweg führt Sie durch attraktive Wiesentäler und historischen Orte bis zur Mündung der Salm in die Mosel. Ab Klüsserath geht es dann auf dem Moselradweg, vorbei an weltbekannten Weinlagen und einer Vielzahl römischer Spuren bis nach Trier.

Entlang von Salm und Mosel radeln Sie nach Trier.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Start: Von Ihrer Unterkunft radeln Sie zum Hauptbahnhof Trier und fahren von dort mit dem Zug nach Sehlem.

Vom Bahnhof Sehlem radeln Sie rechter Hand, zuerst auf der Straße und dann auf einem straßenbegleitenden Radweg leicht bergab (linker Hand befindet sich das Gewerbegebiet Sehlem). An der Querstraße (K 41) halten Sie sich links, bis Sie nach wenigen Metern an die Hauptstraße (L 141) kommen. Diese vorsichtig überqueren. Sie fahren nun durch die Bahnhofstraße bergab nach Sehlem hinein. Diese geht später in die Klausener Straße über (ab jetzt befinden Sie sich auf dem Salm-Radweg), auf der Sie Sehlem schließlich wieder verlassen. Sie unterqueren die Hauptstraße (L 47 von Sehlem nach Klausen) und fahren kurz hinter der Auffahrt zu dieser Hauptstraße links, Richtung Sportzentrum. Sie fahren um das Sportzentrum mit Tennisplätzen und Fußballplatz herum und gelangen an eine weitere Straße. Dieser folgen Sie linker Hand nach Esch. Sie überqueren die Salm und fahren in den Ort hinein. In Esch folgen Sie der Hauptstraße durch die Rechtskurve. In der nächsten Linkskurve verlassen Sie die Hauptstraße wieder und folgen dem Salm-Radweg weiter Richtung Klüsserath und Rivenich.

Sie verlassen Esch und fahren ein kurzes Stück parallel zur Autobahn A 1 und unterqueren diese schließlich. Nachdem Sie die Salm erneut gequert haben erreichen Sie den Ort Rivenich. An der Hauptstraße (Moselstraße) halten Sie sich links und radeln auf dieser Richtung Ortsmitte. Rechter Hand sehen Sie die Kirche. Sie folgen der Hauptstraße (Moselstraße) noch ein bisschen weiter und verlassen diese in der nächsten Linkskurve geradeaus und radeln weiter durch die Weinstraße durch Wohngebiet. Die Straße steigt später an und Sie verlassen das Wohngebiet. Sie radeln durch den Wald weiter bergan, bis Sie einen Abzweig erreichen. Hier folgen Sie dem Salm-Radweg bergab, mal entlang der Weinberge und mal durch Wald bis nach Klüsserath. Nachdem Sie eine kleine Wassermühle passiert haben gelangen Sie an die Hetzerather Straße. Dieser folgen Sie nach links bis zur Hauptstraße und fahren dann wieder links über die Brücke über die Salm. An der folgenden T-Kreuzung folgen Sie der Hauptstraße nach rechts durch die Hauptstraße bis zur Klüsserather Kirche. Hier ist das offizielle Ende des Salm-Radwegs.

  • Tipp: Besichtigung von Klüsserath

An der Kirche fahren Sie rechter Hand in die Kirchstraße und biegen dann abermals rechts in die Mittelstraße, der Sie bis zur Bundesstraße 53 folgen. An der Bundesstraße halten Sie sich wieder rechts und folgen dieser parallel auf einem Radstreifen. Sie unterqueren die Moselbrücke bei Thörnich und radeln nun über diese über die Mosel. Um nach Thörnich sowie auf den Mosel-Radweg zu gelangen fahren Sie direkt am Ende der  Brücke, wo die Straße nach links abknickt, durch die Lücke in den Leitplanken hinunter nach Thörnich bzw. zum Mosel-Radweg. Dem Mosel-Radweg folgen Sie rechter Hand, immer parallel zur Mosel, flussaufwärts bis Trier. Sie passieren die Weinorte Detzem, Mehring und Longuich.

  • Tipp: Besichtigung der Orte Detzem & Mehring

Kurz vor Schweich unterqueren Sie die  Autobahnbrücke sowie eine kleinere Brücke und kommen oben an eine Straße. Hier halten Sie sich links und fahren über die Brücke hinüber nach Schweich.

Auf der linken Flussseite geht es auf dem Mosel-Radweg weiter, vorbei am Schweicher Fährturm und Campingplatz, weiter nach Trier. Sie passieren Schweich – Issel und den Trierer Stadtteil Quint und erreichen den Trierer Stadtteil Ehrang. Vor Ehrang unterqueren Sie die B 53 sowie kurze Zeit später eine weitere Brücke. Dahinter dem Mosel-Radweg scharf links und 50 m später scharf rechts weiter folgen. Schließlich überqueren Sie die Kyll. Hier kommt von rechts der Kylltal-Radweg aus der Eifel auf den Mosel-Radweg. Weiter geht es in Richtung Trier-Centrum und Pfalzel. Sie unterqueren erneut die B 53 und kurze Zeit später die B 52 und fahren ca. einen Kilometer durch das Industriegebiet des Trierer Hafens. Sie kommen nun nach Pfalzel, nachdem Sie eine Eisenbahnlinie sowie ein kleines Waldstück passiert haben.

  • Tipp: Besichtigung von Pfalzel

Sie radeln durch den historischen Ortskern von Pfalzel. Die nächsten Kilometer geht es immer parallel zur Mosel auf gleichnamigem Radweg bis Sie Trier erreichen.

Tipp des Autors

Tipp: Planen Sie doch einen Abstecher nach Klausen ein (ca. 3 Kilometer). Klausen ist wegen seiner Marien-Wallfahrtskirche das Ziel von mehr als 100.000 Pilgern im Jahr.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie bequem mit dem Zug von Trier nach Sehlem.

Informationen zu den einzelnen Abfahrtszeiten finden Sie hier:

www.vrt-info.de

Literatur

www.trier-info.de/shop

Karten

www.trier-info.de/shop

Weitere Informationen

www.trier-info.de

Wegbelag

  • Schotter (48%)
  • Asphalt (30%)
  • Straße (14%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (6%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Mosellandtouristik GmbH, Autor: Trier Tourismus & Marketing GmbH

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.