© Trier Tourismus & Marketing GmbH, Mosellandtouristik GmbH

Basislager Trier (Obermosel-Tour)

  • leicht
  • 39,14 km
  • 2 Std. 42 Min.
  • 29 m
  • 154 m
  • 125 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Die besondere Geschichte, die Mosel als deutsch-luxemburgische Grenze, klimatische und geologische Besonderheiten - hier gedeihen auch ganz besondere Rebsorten -, dies alles erschließt sich Ihnen bei dieser Tour entlang der Obermosel.

Entlang wildromantischer Weinberge führt die Tour flach von Trier nach Palzem.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Von Ihrer Unterkunft in Trier fahren Sie mit dem Rad zur Mosel und dort auf der rechten Flussseite auf dem Mosel-Radweg flussaufwärts. Sie passieren die Staustufe Trier und erreichen nach ca. 10 Kilometern den Konzer Yachthafen.

  • Tipp: Besichtigung von Konz

Hinter dem Konzer Yachthafen halten Sie sich rechts und fahren auf dem Mosel-Radweg unter der Eisenbahnbrücke hindurch. Links liegt ein Campingplatz. Hinter diesem halten Sie sich links und fahren über die Brücke über die Saarmündung. Dann folgen Sie dem Mosel-Radweg nach links, vorbei an Wasserliesch nach Oberbillig.

Nachdem Sie Oberbillig durchquert haben fahren Sie weiter auf dem Mosel-Radweg. Sie passieren die Weinbauorte Temmels und Wellen und erreichen schließlich Nittel.

Sie radeln nun weiter flussaufwärts auf dem Mosel-Radweg, passieren die Gemeinden Wincheringen und Wehr und erreichen schließlich die Weinbaugemeinde Palzem.

Von Palzem fahren Sie mit der Bahn wieder zurück nach Trier.

Tipp des Autors
  • Sie haben in Oberbillig die Möglichkeit mit einer Personen- und Autofähre einen Abstecher ins luxemburgische Wasserbillig zu machen.

Tourentipp:

Sollten Sie noch Kraft in den Beinen haben, so lohnt entweder noch ein Abstecher ins luxemburgische Remich oder zur Römischen Villa Nennig mit dem berühmten Mosaikfußboden.

Remich (ca. 5 Kilometer einfache Strecke): Um nach Remich zu gelangen, fahren Sie auf dem Mosel-Radweg weiter. Nach ca. 5 Kilometern erreichen Sie die Moselbrücke bei Remich. Vor dieser halten Sie sich links und fahren auf die Brücke und erreichen das Städtchen Remich.

Römische Villa Nennig (ca. 7 Kilometer einfache Strecke): Die Römische Villa Nennig erreichen Sie ebenfalls über den Mosel-Radweg, welchem Sie bis Remich folgen. Nachdem Sie die Brücke unterquert haben, halten Sie sich links und fahren bergan zur Hauptstr. Sie befinden sich jetzt auf dem Saarland-Radweg. Diesem folgen Sie bis zur Villa Nennig.

Adresse/Öffnungszeiten:

Römische Villa Nennig Römerstraße 66706 Perl-Nennig +49 (0)6866.1329 info@vorgeschichte.de www.vorgeschichte.de

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn geht es von Palzem nach Trier bequem zurück.

Informationen zu den Abfahrtszeiten finden Sie hier:

www.vrt-info.de

Literatur

www.trier-info.de/shop

Karten

www.trier-info.de/shop

Weitere Informationen

www.trier-info.de

Wegbelag

  • Straße (4%)
  • Pfad (3%)
  • Asphalt (41%)
  • Schotter (49%)
  • Wanderweg (2%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.