© Trier Tourismus & Marketing GmbH, Mosellandtouristik GmbH

Basislager Trier (Kylltal-Tour)

  • Start: Trier
  • Ziel: Trier, Tourist-Information
  • mittel
  • 49,33 km
  • 3 Std. 51 Min.
  • 44 m
  • 272 m
  • 124 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Begleiten Sie den Fluss Kyll durch die Mittelgebirgslandschaft der südlichen Eifel mit ihrem einmaligen Naturbild bis zur Mündung in die Mosel.

Ein abwechlungsreicher Radweg entlag des Flusses Kyll durch die Mittelgebirgslandschaft der südlichen Eifel.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Start: Von Ihrer Unterkunft radeln Sie zum Hauptbahnhof Trier und fahren von dort mit dem Zug nach Bitburg-Erdorf.

Auf dem Kylltal-Radweg fahren Sie vom Bahnhof Bitburg-Erdorf nun per Pedal gen Süden, vorbei an Hüttingen und Philippsheim nach Speicher (Bahnhof).

Von Speicher (Bahnhof) geht es weiter durch das naturbelassene Kylltal, das je weiter Sie flussabwärts radeln, den Charakter einer Auenlandschaft annimmt. Nach etwa 30 Kilometern erreichen Sie schließlich die Gemeinde Kordel.

  • Tipp: Besuch der Burg Ramstein

Von Kordel aus sind es jetzt nur noch wenige Kilometer bis zur Stadtgrenze nach Trier-Ehrang. In Ehrang überqueren Sie die Bahnschienen und fahren dann in die Servaisstraße. Diese verlassen Sie wieder nach einigen Metern linker Hand hinter der der Tankstelle und fahren auf dem Mosel-Radweg, welcher Sie über Pfalzel führt, zurück in die älteste Stadt Deutschlands.

  • Tipp: Besichtigung von Pfalzel
Sicherheitshinweise

Hinweis: Den eigentlichen Ort Speicher, mit seiner 2000-jährigen Töpfertradition, erreichen Sie über die L 39 – Achtung, starke Steigung!

Tipp des Autors

Tipp: Vom Bahnhof in Bitburg-Erdorf sind es bis nach Bitburg-Stadt, das vor allem wegen der hier ansässigen Brauerei weltberühmt ist,  ca. 4 Kilometer.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn fahren Sie vom Hauptbahnhof Trier bequem nach Bitburg-Erdorf.

Informationen zu den Abfahrtszeiten finden Sie hier:

www.vrt-info.de

Literatur

www.trier-info.de/shop

Karten

www.trier-info.de/shop

Weitere Informationen

www.trier-info.de

Wegbelag

  • Straße (9%)
  • Asphalt (38%)
  • Schotter (51%)
  • Wanderweg (1%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Mosellandtouristik GmbH, Autor: Trier Tourismus & Marketing GmbH

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.