© Ulrike Boor

Weinbergsmauer

  • Traben-Trarbach

Alte Weinbergsmauern sind ein Paradies für Tiere und Pflanzen.

Die streng geschützte Mauereidechse (Podarcis muralis) liebt alte Weinbergsmauern, auf denen sie sich sonnen und in Mauerspalten verstecken kann. Als wechselwarmes Tier reguliert das Reptil seine Körperwärme über die Außentemperatur. In den Blühpflanzen der Umgebung findet es zahlreiche Insekten als Nahrungsquelle. Um Feinde abzulenken, kann die Mauereidechse ihren Schwanz abwerfen, der etwas kürzer nachwächst.

Der Weiße Mauerpfeffer (Sedum album) ist eine mehrjährige, krautige und wasserspeichernde Pflanze, die mit Vorliebe an Felsen und auf sonnigen Mauerkronen wächst. Die hübschen, sternförmigen Blüten sind von Juni bis Juli zu sehen. Mauerpfeffer ist mit sehr wenig Erde zufrieden, die Wurzeln finden schnell Halt. Auf den Felsen sind die Blätter des Mauerpfe ers meist rot. Wächst er auf nährstoffreicheren Böden, färben sich die Blätter grün.

Auf der Karte

Traben-Trarbach


Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 21.10.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 22.10.2021 00:00 - 00:00
Samstag, 23.10.2021 00:00 - 00:00
Sonntag, 24.10.2021 00:00 - 00:00
Montag, 25.10.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 26.10.2021 00:00 - 00:00
Mittwoch, 27.10.2021 00:00 - 00:00
Donnerstag, 28.10.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 29.10.2021 00:00 - 00:00
Samstag, 30.10.2021 00:00 - 00:00

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.