© Blickfang Werbung

Jugendstilbauten

  • Traben-Trarbach

Das heutige Jugendstilhotel Bellevue, die Villa Huesgen, die Villa Breucker, das Brückentor, das Kellereigebäude Julius Kayser, das Grabmal Oskar Haussmann, die Geschäftshäuser in der Brückenstraße, das Kurhaus und die Trarbacher Felsenquelle sind die eindrucksvollsten Jugendstilgebäude der Stadt Traben-Trarbach.

Um die Jahrhundertwende ist Traben-Trarbach nach Bordeaux die zweitgrößte Weinhandelsstadt in Europa. Als protestantische Enklave an der ansonsten katholischen Mosel ergeben sich aus den engen Beziehungen zu Preußen hervorragende Voraussetzungen für einen profitablen Weinhandel. Man beginnt mit dem Export in europäische Nachbarländer und nach Übersee. Enormer Wohlstand und Reichtum schaffen die Grundlage einer regen Bautätigkeit im großbürgerlichen Stil. Die bis 1904 eigenständigen Gemeinden Traben und Trarbach sollen aufgrund eines Erlasses zu einer Verwaltungseinheit verbunden werden, was den Bau einer zusammenführenden Brückenverbindung bedingte. Den zum Brückenbau ausgeschriebenen nationalen Architekturwettbewerb gewinnt kein geringerer, als der Berliner Architekt Prof. Bruno Möhring, der damals als freier Architekt der Gutehoffnungshütte Oberhausen tätig war. In Traben-Trarbach entdeckt Bruno Möhring seine Liebe zur Mosellandschaft und lernt die namhaften Weinhändler kenne. Schon bald folgen weitere Aufträge und es entstehen einzigartige Bauwerke, die bis heute bestens erhalten sind.

Auf der Karte

Am Bahnhof 5

56841 Traben-Trarbach

DE


Tel.: (0049) 6541 83980

Fax: (0049) 6541 839839

E-Mail:

Webseite: www.traben-trarbach.de/de/jugendstil.html

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag, 26.07.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 27.07.2021 00:00 - 00:00
Mittwoch, 28.07.2021 00:00 - 00:00
Donnerstag, 29.07.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 30.07.2021 00:00 - 00:00
Samstag, 31.07.2021 00:00 - 00:00
Sonntag, 01.08.2021 00:00 - 00:00
Montag, 02.08.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 03.08.2021 00:00 - 00:00
Mittwoch, 04.08.2021 00:00 - 00:00
Die Jugendstilbauten sind ganzjährig von außen zu besichtigen.

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.