© ARGO

ARGO römisches Landgut mit Mühlen

  • Kinheim
  • Für Kinder

Schon bei den Römern klapperten die Mühlen am rauschenden Bach. Gleich vier davon soll es unterhalb der römischen Villa bei Kinheim gegeben haben. Vergangenheit neu erleben Machen Sie sich Ihr ganz eigenes Bild von der Vergangenheit: Mit der kostenlosen ARGO-App können Sie die Mühlen vor Ort über Augmented Reality in ihrer ursprünglichen Größe und in 360°-Darstellung betrachten. Zum Download der kostenlosen ARGO-App (www.ar-route.de).

Zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert erstreckte sich ein römisches Landgut über die Grenzen der heutigen Moselorte Lösnich und Kinheim hinweg. 200 Meter unterhalb des Herrenhauses wurden im felsigen Bachtal weitere interessante Spuren gefunden: Rinnen und in den Felsen gehauene Stellen, die darauf schließen lassen, dass hier einst Mühlen standen. Die Forscher vermuten, dass das größte der Mühlräder einen Durchmesser von 6 Metern gehabt hat! Etwa 150 Meter weiter oben lag ein großes Wasserbecken. Mit dem gestauten Wasser konnten die Mühlräder auch bei Niedrigwasser angetrieben werden. Eine zweite Mühle soll sich im gleichen Komplex, zwei weitere Mühlen 80 Meter weiter unten befunden haben.
 
Tipp: Von der römischen Villa Kinheim sind noch Mauerreste zu sehen. Besichtigen Sie doch die Ausgrabungsstätte. 

Auf der Karte

Harelbekeplatz 1

54538 Kinheim

DE


E-Mail:

Webseite: www.kinheim.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Mittwoch, 21.04.2021 00:00 - 00:00
Donnerstag, 22.04.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 23.04.2021 00:00 - 00:00
Samstag, 24.04.2021 00:00 - 00:00
Sonntag, 25.04.2021 00:00 - 00:00
Montag, 26.04.2021 00:00 - 00:00
Dienstag, 27.04.2021 00:00 - 00:00
Mittwoch, 28.04.2021 00:00 - 00:00
Donnerstag, 29.04.2021 00:00 - 00:00
Freitag, 30.04.2021 00:00 - 00:00
frei zugänglich

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.